Führt die Wahrheit bei der MPU zum Ziel?

Die MPU ist eine Begutachtung, durch die geklärt werden soll, ob der Kandidat auch in Zukunft weiter das problematische Verhalten zeigen wird, wegen dem er jetzt zur MPU antreten muss. Der Gutachter muss also eine Prognose abgeben. So weit so gut und durchaus nachvollziehbar. Bei näherer Beschäftigung stößt man aber bald auf einige Punkte, auf die ich hier genauer eingehen will.  Führt die Wahrheit bei der MPU zum Ziel? weiterlesen

MPU doch schon ab 1,1 Promille?

Es gab schon mal den Versuch einiger Bundesländer die Alkohol-MPU bereits ab 1,1 ‰ durchzusetzen. Das konnte nach einigen gerichtlichen Auseinandersetzungen wieder abgestellt werden. Seit März 2021 sieht die Lage aber wieder anders aus.  MPU doch schon ab 1,1 Promille? weiterlesen

Aggressives Verhalten

Der Verkehrsgerichtstag 2021 in Goslar spricht folgende Empfehlung aus: „Sofern bei einer Straftat, die im Zusammenhang mit der Kraftfahreignung steht, Anhaltspunkte für hohes Aggressionspotenzial der beschuldigten Person vorliegen, ist durch die Fahrerlaubnisbehörde die Kraftfahreignung mittels MPU zu überprüfen.“  Aggressives Verhalten weiterlesen

Die Logik der MPU-Begutachtung

Viele begegnen der MPU voller Hass und sehen darin einfach eine zusätzliche Strafe, der man sich nicht entziehen kann. Ich kann diese Sichtweise zum großen Teil nachvollziehen – aber so stimmt es nicht. Erfahren Sie hier, welches durchaus verständliche Prinzip dahinter steckt und wie Sie sich das zunutze machen können.  Die Logik der MPU-Begutachtung weiterlesen